Kryolipolyse – kontrollierte Kälte gegen Fettpölsterchen

Für die Problemzonen, die Sie mit Diäten und Sport nicht loswerden!

Was ist die Kryolipolyse
Die Kryolipolyse ist ein von Dermatologen entwickeltes Verfahren. Mittels eines Vakuum-Applikators wird das unerwünschte Fettgewebe eingesaugt und auf eine Temperatur von unter +4°C heruntergekühlt. Der Körper baut nach der Behandlung die kältegeschädigten Fettanteile auf natürliche Weise ab. Das umliegende Gewebe bleibt dabei verschont. Die Kryolipolyse ist ein äusserst risikoarmes Verfahren, das nach 8 bis 16 Wochen abgeschlossen ist.

Fettentfernung

22 – 30% Fettreduktion nach nur einer Behandlung

Gleichmässige Ergebnisse

Straffende Wirkung im Bereich der Problemzone

Punktuelle Fettbeseitigung

Keine Belastung innerer Organe, da der Abbau langsam erfolgt

Wissenschaftlich bewiesen

Ihre Fettpölsterchen schwinden dahin
Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Fettzellen empfindlicher auf Kälte reagieren, als das übrige Gewebe. Diese Tatsache macht sich das KryoShape -Swiss-Med-Tech Version 1.8 zunutze. Ohne OP und Skalpell ist es möglich, Fettpölsterchen gezielt anzugreifen und zu reduzieren.

 

Schmerzlose Behandlung
Das Kryolipolyse-Verfahren ist äusserst schonend und schmerzfrei. Anfangs verspürt man ein leichtes Kälte- und Druckgefühl, das gleich wieder abklingt. Danach ist die gut 1-stündige Behandlung ohne Nebenwirkungen. Unmittelbar nach der Behandlung können normale Aktivitäten einschliesslich Arbeit und Sport wieder aufgenommen werden.

Problemzonen
Die Highlights

Schmerzfrei

Dauerhafte Resultate

Keine Risiken

Ohne Ausfallzeiten

Fast überall anwendbar

Sichtbar nach einer Behandlung

Wir beraten Sie gerne!

Wir beraten Sie gerne!

Haben Sie Fragen zu diesem Thema, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
Wir beraten Sie gerne umfassend und kompetent.

Ihre Dr. med. Figen Moustafa-Oglou